Lernstudio Mathematik Physik Chemie
Gegründet: Oktober 2004
Inhaber: Dipl. Chem. Dipl. Ing. H.-D. Meyer-Böttcher 

In der Vergangenheit wurden Schüler nahezu aller allgemeinbildenden
Schulen in Delmenhorst und Umgebung (Ganderkesee, Wildeshausen)
unterrichtet (Jahrgänge 7 bis 12 bzw. 13).

Etwa seit 2010 wird insbesondere von Schülern der Mittelstufe (Jahrgang 8-10)
und der Oberstufen der Gymnasien und Fachgymnasien, sowie der
Integrierten Gesamtschule fast ausschließlich Unterricht im Fach Mathematik
nachgefragt.
In diesem Bereich liegen also umfangreiche Erfahrungen vor.

Auffällig sind die oftmals sehr schlechten mathematischen Grundkenntnisse
der Schüler der Mittelstufe.
Interne Vergleichsarbeiten zur Überprüfung des Leistungsstands der einzelnen
Jahrgänge sind immer noch kein Standard an allen Schulen.

Auf dieser Basis ist es nicht verwunderlich, dass es dann in der Oberstufe
erhebliche Probleme gibt.

Nachhilfeunterricht  kann immer nur unterstützend eingreifen und niemals den
kompletten Unterricht ersetzen! Unter bestimmten Voraussetzungen lassen sich
jedoch beachtliche Erfolge erzielen.
Grundvoraussetzung ist natürlich die regelmäßige Teilnahme am Schulunterricht und
die grundsätzliche Bereitschaft der Schülerinnen und Schüler, ihre Leistungen zu verbessern.
Erfahrungsgemäß reicht in der Regel 1 Einzelstunde (60 Minuten) pro Woche zur Verbesserung der Leistungen aus. Optimal sind kleine Gruppen (2 Teilnehmer), die dann 90
Minuten pro Woche arbeiten. Solche Gruppen werden nur nach Absprache mit geeigneten Teilnehmern zusammengestellt.
Natürlich ist die regelmäßige Teilnahme am Nachhilfeunterricht unbedingt nötig.
Die beschriebene Arbeitsweise hat sich auch in der Oberstufe bewährt. Jedenfalls hat
noch keiner der betreuten Schülerinnen und Schüler die Abiturprüfung im Fach
Mathematik nicht bestanden.

Selbstverständlich werden Computer mit geeigneter Software im Unterricht eingesetzt.
Leider gibt es in diesem Bereich an vielen Schulen noch erhebliche Defizite.
Unterricht wird ausschließlich vom Inhaber erteilt. Es werden keine Studenten oder
Hilfskräfte eingesetzt.
Die Unterrichtskosten orientieren sich an den ortsüblichen Tarifen und ergeben sich
aus den individuellen Erfordernissen.
Es fallen keine Verwaltungskosten an. Ebenso gibt es keine Mindestvertragslaufzeit.
Das Vertragsverhältnis kann von beiden Seiten innerhalb einer Frist von einem Monat
gekündigt werden.
Vereinbaren Sie einen kostenlosen und  unverbindlichen Beratungstermin
Tel.: 04221 / 129482